Im Ernst, ich hatte Angst davor. Ich hab es echt die erste Woche vor mir her geschoben, mich um die Predigt zu kümmern, ich weiß nicht genau, warum. Ich glaube, ich hatte Angst, etwas falsch zu machen, ich hab mich einfach unfähig und anmasend gefühlt, weil ich es versuchen wollte. Oder weil ich das Gefühl hatte, ich sollte es ruhig mal versuchen. Bis ich angefangen hatte, davon zu träumen, dass ich vor der Jugendkirche stehe und nichts vorbereitet habe. Will den Traum jetzt nicht interpretieren. Denk, das ist nicht nötig 😀

Naja, danach hab ich angefangen mit Brainstorming zu dem Thema. Hab einfach alles gesammelt, was auch nur im Entferntesten damit zu tun hatte und ich dachte, damit könnte man was anfangen. Am Freitag haben Steffi und ich zusammen gesucht, ein bisschen war dabei, zwei denken mehr als einer. In den letzten Tagen hab ich immer etwas zu schreiben dabei gehabt, weil vielleicht kommt ja zwischendurch was und das wollte ich dann nicht vergessen. Aber es sah ganz und gar nicht viel aus. Und wie ich damit was Vernünftiges zusammen stellen sollte, wusste ich echt nicht. Das Thema ist Gott als starke Burg und ich hab schon spaßeshalber gedacht, ich steh vor den Jugendlichen und sage „Der einzige Grund, warum ich bei den Vorbereitungen für heute Abend nicht den Verstand verloren habe: Gott war meine feste Burg“ 😀

Bis ich heute die zündende Idee bekam. Werde noch nicht schreiben, wie sie aussieht, das bleibt noch streng geheim 😀

Jedenfalls saß ich mit einer Freundin bei einem Kaffee und wir haben angefangen, die Idee mit ein bisschen Leben zu füllen. *g* war echt n cooles Gespräch, zwei Leute sehen echt mehr als einer. Und die letzten drei bis vier Stunden saß ich jetzt tatsächlich am Comp und hab ein gutes Stück fertig 😀

Und hey, ich hätte nicht gedacht, dass das so Spaß machen kann. Ist unglaublich, wenn Bruchstücke von Ideen plötzlich zu einem Ganzen zusammen passen. Und wenn ich das formuliere ist es so, als würde ich selbst lernen was ich den Jugendlichen rüber bringen will. Ich hoffe echt, dass Gott am Sonntag durch mich reden kann und den Jugendlichen Neues von sich zeigt.

Schreibe dann, wie es war 😀

Advertisements