Eigentliche arbeite ich ja in den Ferien bei der Post. Letzt Ferien ging nicht, wegen meinem Knie. Ehrlich gesagt war ich mir auch nicht ganz sicher, ob ich diesen August da arbeiten will. Ob mein Knie das durchhält. Probehalber bin ich letztens mal eine Stunde am Stück gejoggt, das war kein Problem. Ob aber 8 Stunden am Tag mit Treppen und allem auch gut gehen würden?

Ich hab einfach mal angerufen beim Axel von der Post. (Ja, man duzt sich dort, auch den Chef.) Eigentlich heißt es dann immer „Kannst du zwei Monate oder nur einen?“ – Dauerpersonalnotstand. Am Montag meinte er dann „Wir müssen mal schaun…Die Urlaubspläne sind auch noch nicht fertig. Ruf Mittwoch nochmal an.“ Dabei ist es Juli, und ich habe für August/September gefragt. Das kam mir schon komisch vor.

Heute rief ich an. „Ach, du, ja, wir haben dieses Jahr keinen Bedarf an Aushilfen.“ Nicht unfreundlich, aber kurz angebunden. Er klang, als würd er grad was anderes nebenbei machen, dachte ich. Als ich aufgelegt hatte, kam es mir doch komisch vor. Kein Bedarf? Im August? Wo doch bestimmt alle gerne Urlaub hätten?

Und dann fiel mir ein, wie die Frau K, die Chefin vom Axel, letztes Jahr als ich auf Krücken die Schlüssel abgeben war gemeint hatte „Na, da wirst du dann wohl nicht mal hier arbeiten können.“ Ich sagte, doch, ich würde gerne wieder, wenn das Knie ausgeheilt ist. Nächstes Jahr oder so. „Also, das glaube ich ja nicht. Weißt du, Knieprobleme, das ist was ganz ganz langwieriges. Das kann Jahre dauern.“ Gut, mein Arzt sagte drei Monate und hat auch gesagt, dass ich dańach auch wieder als Zustellerin arbeiten könnte, wenn ich wollte. Aber sie hatte es nicht geglaubt.

Vielleicht haben die gerade wirklich nicht so viele Urlaubsanträge für den Zeitraum, kann ja passieren. Vielleicht waren andere Studenten schneller und sie haben bereits die Stellen besetzt. Aber dieses „Ruf nochmal an, wir überlegen mal…“, das war schon komisch. Der Rheinländer würde jetzt sagen: „Das hat so ein Geschmäckle.“

So, ich sitze jetzt hier, habe zwei Monate frei und brauche Geld. Ich werde mich wohl nach einem anderen Nebenverdienst umschaun. Beim REWE war ich heute schon, das wäre aber nur 3 mal die Woche 4 Stunden oder so auf 400 € Basis…

Advertisements