… Gott zu vertrauen? Ich will es doch lernen. Warum gibt es immer wieder Rückschläge? Ich weß doch, dass Gott nur das Beste für mich will und dass Er auch alle Macht hat, es zu erreichen. Warum bin ich dann so besorgt um Sachen, die eindeutig Gottes Sache sind??????????????

Papa, bitte hilf mir 😥

Nachtrag am 3. 10.: Jedenfalls merke ich echt, dass ich ohne Jesus sowas von am Arsch bin und nicht den Hauch einer Chance habe, meine Arbeit gut zu machen und hier nicht den Verstand zu verlieren. Ich habe Angst, nach der Probezeit nicht übernommen zu werden. Ich bin sowas von auf Gottes Gnade angewiesen. Aber wenn Seine Kraft in den Schwachen mächtig ist, sind meine Schwierigkeiten vielleicht gar kein so großes Handicap.

Advertisements