Meine Eltern und meine Oma waren heute da. Open Air-essen gegangen, ich hab die Reste von Mamas Nudeln mitgenommen, die ess ich morgen xD. Danach sind wir durch die schöne Marburger Altstadt gelaufen bis zum Schloss hoch. Wusste gar nicht, dass im Schloss ein Studentenwohnheim ist. Echt stark, wenn ich noch Studentin wäre, würde ich gerne da wohnen. (Mama meinte so: „Während meiner Studienzeit hab ich aufm Schloss gewohnt.“) Sehr schön da. Im Schloss ist auch ein Museum, Papa und ich wollten gerne rein, aber Mama und Oma wollten nicht so lange warten. Naja, heute ist nicht alle Tage. Später sind wir noch Eis essen gegangen und am Brunnen war ein Student (schätze ich), der christliche Lieder gesungen hat. Nur leider auf englisch.

Ach, übrigens, als wir grade in der Altstadt waren und ein bisschen in den Schaufenstern geguckt haben, lag da ein Parkticket am Boden. Papa war aber sicher, dass er seins im Auto hatte. Ich habs dann aufgehoben und auf die Mauer gelegt. Ich glaub, dadurch konnte ich mir dann merken, wo es war. Das war wichtig, denn es war dann doch seins. Haben wir gemerkt, als wir wieder beim Auto waren und Papa hatte seins doch nicht da. Papa und ich sind also wieder hoch gefahren (mit’m Aufzug^^) und das Ticket war noch da, wo ichs hingelegt hab. Nach Stunden! Cool, wa? Im Aufzug hab ich dann gesagt: Danke, Gott! Und Papa meinte: Nochmal Glück gehabt. LOL

Advertisements