Ein paar hab ich vor ein paar Tagen schon kennen gelernt. Und das kam so:
Eine der Pfarrerinnen hat mich vor ein paar Wochen über facebook angeschrieben und gebeten, dass ich mich mal bei ihr melde. Ich wusste erst nicht, was ich davon halten sollte. Also, ich meine, ich wurde ja davor gewarnt, dass man mich vereinnahmen will. Also hab ich überlegt, ob ich mich überhaupt darauf melde. Aber wenn ich so richtig darüber nachdenke merke ich, dass ich die neue Stelle nicht nur als Arbeitsstelle sehen will. Also hab ich mich gemeldet. Daraufhin wurde ich für einen Konfirmantentag eingeladen und später auch für die Vorbereitungen. Ich denke halt, wenn es mir zu viel wird, werd ich mich schon melden und sagen, ne, ich bin jetz voll.
Jedenfalls bin ich dann zu diesem Vorbereitungstreffen gegangen. Wurde wohl schon groß angekündigt, weil schon alle wussten, wer ich bin und was ich wollte. Hm. Naja. Okay. Is schon n komisches Gefühl. Aber die Leute sind alle ganz lieb und ich konnte mich sofort einbringen. Find ich gut. Nur die eine Pfarrerin hat einen komischen Eindruck gemacht, aber vielleicht is sie gar nicht so komisch wie sie erst getan hat. Ich warte mal ab. Auf jeden Fall wars schön, schonmal ein paar Leute kennen zu lernen.

Advertisements